Göstling

Göstling und seine Vielfältigkeit

Mitten im Mostviertel, zwischen dem Hochkar und dem Dürrenstein, befindet sich die zauberhafte Marktgemeinde Göstling an der Ybbs, die alle vier Elemente in sich vereint. So sind es Erde und Luft, die den Wanderliebhaber in der Göstlinger Bergwelt zum Einklang mit sich und der Natur kommen lassen. Ganz in ihrem Element sind auch Freunde des Wassers, die sich dem kalten Nass in der Region auf unterschiedliche Arten nähern können. Sogar das Feuer kommt ins Spiel, wenn der Adrenalinspiegel bei diversen Funsportarten steigt. Ein wichtiges fünftes Element stellt im Winter natürlich der Schnee dar, der im Skigebiet Hochkar jeden auf seine Kosten kommen lässt. Einen aufregenden Urlaubstag kann man schließlich in entspannender Atmosphäre beim Wellness im Ybbstaler Solebad ausklingen lassen.

Eine Entdeckungsreise in die Natur

Wer sich von der atemberaubenden Aussicht vom Gipfel des fast 1900m hohen Dürrenstein beeindrucken lassen möchte, kann bereits auf der ca. vierstündigen Wanderung faszinierende Einblicke in die Flora und Fauna der Region gewinnen. Auch beim Bewandern des Hochkar bietet es sich an, für einige Momente Inne zu halten und den prächtigen Ausblick auf sich wirken zu lassen. Dabei kann der 1800m hohe Vorgipfel auch gemütlich per Sessellift erreicht werden. Ein großes Highlight ist die Führung durch die Hochkarhöhle, in der sich noch heute mehr als 100.000 Jahre alte Tropfsteinbildungen befinden.

Speziell für Wasserfreunde hält die Region einiges parat: Eindrucksvoll sind zum Beispiel die Kogler Wasserfälle, die mit einer Fallhöhe von 152m Klein und Groß zum Staunen bringen. Im Naturschutzgebiet Leckermoos kann man überdies seinen Horizont erweitern und mehr über die besondere Rolle des Wassers dort erfahren. Wer lieber einfach bloß die Seele baumeln lassen möchte, kann am Flussbad an der Ybbs den strahlenden Sonnenschein genießen. 



Winterurlaub in Göstling

Auch in der kalten Jahreszeit hat Göstling einiges zu bieten! Selbst in milden Wintern kann man die 18 Pistenkilometer voll ausnutzen, da Beschneiungsanlagen für konstant gute Schneeverhältnisse sorgen. Weder dem Skifahrer, noch dem Snowboarder sind somit Grenzen gesetzt und auch für den Freestyler wird es spannend, denn im Hochkar-Funpark kann an Tricks gefeilt werden. Weil Wintersport in Göstling natürlich auch hungrig macht, kehrt man am besten in einer der urigen Skihütten ein.
Auch von den Langlaufloipen wird man keineswegs enttäuscht: Sechs Loipen garantieren bis zu 30 km Langlauf- oder Skatingspaß. 
Zum Abschluss des Tages ist das Ybbstaler Solebad perfekt geeignet, um Körper und Geist zu entspannen. Während sich kleine Energiebündel noch ins Rutsch- und Plantschvergnügen stürzen können, bieten vier Saunen und ein Soledampfbad eine angenehme Atmosphäre, um Kraft für den nächsten, erlebnisreichen Tag zu tanken.


mehr anzeigen

Unterkünfte finden

X
    Tiscover empfiehlt
    Beliebteste Unterkünfte in Göstling:
    © Tiscover | Eine Marke der