Feldkirch

Urlaub in Feldkirch

Feldkirch, die zweitgrößte Stadt Vorarlbergs, liegt im Vierländereck Österreich, Schweiz, Liechtenstein und Deutschland. Die Montfortstadt besticht heute noch durch ihr mittelalterliches Erscheinungsbild, geprägt durch die teils noch erhaltenen Stadttürme und Mauerreste. Das Churer Tor, die spätgotische Domkirche St. Nikolaus, der Katzenturm oder die Schattenburg sind Zeugnisse einer blühenden Stadtgeschichte, die heute in einem reichen kulturellen Angebot ihre Fortsetzung findet. Und auch die nähere Umgebung von Feldkirch bietet einige reizvolle Ausflugsziele, wie den Wildpark am Ardetzenberg, die zahlreichen Klettergärten oder das nahegelegene 450 Hektar große Naturschutzgebiet Bangs-Matschels.

Romantische Winterstimmung in Feldkirch

Feldkirch übt mit seinen mittelalterlichen Bauten einen besonderen Reiz auf die Urlauber im Winter aus. Wenn das Churer Tor und die Schattenburg mit Schnee bedeckt sind, dann lässt sich gut nachfühlen, dass das Leben zu früheren Zeiten besonders im Winter nicht einfach zu meistern war. Auch Wanderungen in den umliegenden Hügeln und weiten Rieden sind speziell in der kalten Jahreszeit eine willkommene Einstimmung auf die besinnliche und romantische Atmosphäre, die der Feldkircher Advent mit seinem traditionellen Weihnachtsmarkt verbreitet. Unter dem klaren Sternenhimmel erlebt man auch im Dezember bei einer Nachtwächterführung das ganz besondere Ambiente der Montfortstadt. Sportlich können dann untertags auf geschliffenen Kufen Runden gedreht werden, wenn die Vorarlberghalle wieder Eisläufern die Türe öffnet und man den Feldkircher Eissportclubs beim Hockey oder beim Eistanz nacheifern kann.

mehr anzeigen

Unterkünfte finden

X
    Tiscover empfiehlt
    Beliebteste Unterkünfte in Feldkirch:
    © HRS Destination Solutions Austria GmbH | Eine Marke der