Gmunden

Bad & Berg: Keramikstadt Gmunden

Zwischen weiten Wiesen und dem mächtigen Felsen des Traunsteinmassivs erstreckt sich der Traunsee, den die Römer „lacus felix“, den „glücklichen See“ tauften. Direkt am Ufer des tiefsten Sees Österreichs liegt Gmunden, bekannt für seine Wassersportmöglichkeiten, für die vielen Wanderwege und die handgemachte Gmundner Keramik. Der Badesee lädt nicht nur Wasserratten, sondern auch Surfer, Segler und Fischer ein, abends lässt es sich auf der schönen Gmundner Esplanade entlang des Sees flanieren. Auch im Winter ist die Keramik-Stadt Gmunden ein toller Ort, um Ruhe und Entspannung zu finden. Die Stadt mit Flair und Kultur ist romantisch und lebendig zugleich, der alljährliche Adventsmarkt verbreitet sinnliche Stimmung. Einen aktiven Winterurlaub in Gmunden garantiert das Skigebiet Feuerkogel, das vor allem Familien schätzen.

Winterurlaub in Gmunden

Kristallklare Kälte hüllt den Traunsee in ein mystisches Nebelmeer, am Seeufer glitzern die Lichter der Hotels, Familien schlendern über den besinnlichen Gmundner Adventmarkt, wo Glühwein, Kekse und Handwerkskunst die Wartezeit auf das Christkind verkürzen. Nach dem Mondscheinbummel geht es zurück ins Hotel, wo Saunagänge und Wellnessanwendungen müde Knochen wieder munter machen.

Wenn Frau Holle die Landschaft in ihre weiße Pracht hüllt, wird es in Gmunden nicht nur romantisch und kuschelig, sondern auch sportlich: Das sonnige Skigebiet Feuerkogel in Ebensee ist mit seinen 10 Kilometer Pisten, dem tollen Panoramablick und der entspannten Atmosphäre ideal für skibegeisterte Familien. Gespurte Schneeschuh-Trails ermöglichen unkomplizierte Skitouren. Auch das Skigebiet Hochlecken bei Neukirchen ist rasch zu erreichen. Der Gmundner „Hausskiberg“ Grünberg ist ideal für Skitourengeher, aber auch für Skianfänger. Auch für einsame Winterwanderungen durch die leise Schneelandschaft und lustige Rodelpartien ist er ein beliebtes Ziel.
mehr anzeigen

Unterkünfte finden

X
    © HRS Destination Solutions Austria GmbH | Eine Marke der