Nauders am Reschenpass

Urlaub im Dreiländereck

Im Dreiländereck zwischen Österreich, Italien und der Schweiz, liegt - etwas abseits des großen Trubels - die Ortschaft Nauders. Der Ort und die umgebende Bergwelt haben bis heute seine Ruhe und Schönheit bewahrt. Die Anreise ins hinterste Eck von Tirol lohnt sich also auf alle Fälle, denn die Massen an Touristen bleiben eher schon viele Kilometer davor hängen. Hier in Nauders hat man wahrlich noch Platz, egal ob beim Skifahren im Winter oder beim Wandern im Sommer. Das schätzen vor allem Familien und Sportler, die in Nauders Urlaub ohne viel Trubel machen möchten. Durch die Lage am Reschenpass ist Nauders seit Jahrhunderten eine Zwischenstation für Reisende über den Pass. Alte Gemäuer wie die Festung Nauders und das Schloss Nauderberg zeugen von den früheren Zeiten des einstigen Bauerndorfs. Einige alte Bauernhäuser lassen das frühere Leben hier nur mehr erahnen.

Sommerurlaub in Nauders

Im Sommerurlaub erwartet Sie Nauders mit beeindruckenden Naturschauspielen, typischer Tiroler Gemütlichkeit und Sportmöglichkeiten ohne Ende. Ein klassischer Bergsommer eben, bei dem Wandern und Mountainbiken ganz im Zentrum stehen. 300 km markierte Wanderwege und 700 km Rad- und Mountainbikewege sind die Eckdaten der riesigen Sportarena am Reschenpass. Abenteuerlich ist etwa der Klettergarten gegenüber der Festung Nauders, herausfordernd und lohnend der Edelweißsteig. Mit den Bergbahnen der Region ist man in wenigen Minuten inmitten der traumhaften Bergwelt. Alle 6 Bergbahnen der Region kann man als Urlaubsgast in Nauders überdies beliebig oft benützen. Ein besonderes Naturjuwel ist der Schwarze See. Er liegt zwischen großem und kleinem Mutzkopf auf rund 1700 Metern und ist in eine wundervolle Umgebung eingebettet.

mehr anzeigen

Unterkünfte finden

X
    Tiscover empfiehlt
    Beliebteste Unterkünfte in Nauders am Reschenpass:
    © Tiscover | Eine Marke der