Prägraten am Großvenediger

Urlaub in Prägraten

Prägraten am Großvenediger ist ein beschauliches Dörfchen, das sich in einer ausgesprochen ruhigen Lage, mitten im Nationalpark Hohe Tauern befindet. Über 50 Dreitausender befinden sich in der Umgebung der Osttiroler Gemeinde, die selbst am Fuße des 3662m hohen Großvenedigers liegt. Dementsprechend ist Prägraten ein Dorf für Bergsteiger und Wanderer, sowie für Skifahrer und Langläufer, die durch das breite Sport- und Erholungsangebot aktionsreiche und entspannende Urlaubstage verbringen wollen. Ein weiterer Pluspunkt für Prägraten: seine Familienfreundlichkeit. Kleine Bergsteiger finden großen Spaß daran, erste Wandererfahrungen in der Prägratener Bergwelt zu sammeln. Auch wenn man in den Bergen so quasi daheim ist, lässt sich in Prägraten immer wieder Neues entdecken.

Entspannter Winterurlaub in Prägraten

Die ruhige Lage, in der sich Prägraten als hübsches und hektikfreies Dorf präsentiert, stellt sich beim Winterurlaub als besonders vorteilhaft heraus: Ohne langes warten und ohne großes Gedrängel kann man sich in Prägraten mit viel Freude und ohne Stress zum Skifahren oder Snowboarden in die Bergwelt aufmachen. Zauberhaft erscheinen die Pisten, wenn der Winter seinen weißen Mantel über die gesamte Landschaft gelegt hat. Viele anfängertaugliche Pisten mit zwei Skiliften erleichtern dabei den Einstieg ins Skivergnügen und machen Lust auf mehr.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Skitour, auf der man sich der Winterlandschaft auf eine ganz besondere Art und Weise nähern kann? Beim abendlichen Langlaufen kann man sogar zu späterer Stunde noch körperlich aktiv sein. Eine beleuchtete Loipe bietet bis 21.00 die Chance zum Skaten und klassischen Langlauf. Wer zu dieser Uhrzeit lieber bereits entspannen möchte, der kann aus einem breiten Wellnessangebot wählen. So kommt man nach einem gemütlichen Abendessen zum Beispiel in einer heißen Sauna zur inneren Ruhe.
mehr anzeigen

Unterkünfte finden

X
    © HRS Destination Solutions Austria GmbH | Eine Marke der