Salzkammergut
Schnee:
170 cm

Urlaub im Salzkammergut

Das Salzkammergut erstreckt sich mit einer atemberaubenden Berg- und Seenwelt über die drei österreichischen Bundesländer Oberösterreich, Salzburg und Steiermark. Urlaub im Salzkammergut kann auf vielerlei Arten verbracht werden: sportlich aktiv - an den trinkwasserklaren Seen, wandernd auf den ausgedehnten Wander-Routen oder relaxed an den schönen Badestränden von Attersee, Wolfgangsee & Co. Seine landschaftliche Vielfalt bezieht das Salzkammergut – mit 76 größeren und kleineren Seen, zahlreichen Flüssen, Bächen, sanften Hügeln und einer markanten Bergwelt – von sanft bis hoch alpin. Egal ob beim Langlaufen, Skifahren oder Winterwandern – die imposante Natur mit ihrer gibt neue Inspiration für den Alltag.

Salzkammergut – winterliche Glücksmomente

Im Salzkammergut erlebt man einen einzigartigen Winterurlaub in Österreich. Gäste erwarten tief verschneite Berggipfel, stille, romantisch zugefrorene Seen, verschneite Ebenen und kristallklare Luft. Mit Skiern oder Snowboard, Schneeschuhen, Eisstöcken oder Kufen lassen sich die zehn Urlaubsregionen des Salzkammergutes ganz nach individuellem Geschmack erkunden. Das Salzkammergut punktet mit zahlreichen, modernen Skigebieten: Das größte Familienskigebiet Dachstein-West, mit 140 Pistenkilometer, oder die längste Abfahrt Oberösterreichs in Obertraun mit 11 km Länge sowie die Tauplitz mit 40 Kilometern Pistenspaß. In der Freesports-Arena Krippenstein gilt das Motto „Nicht Lift fahren, sondern Ski fahren“ mit der längsten Freeride- Powderabfahrt von elf Kilometern. Gäste, die ruhige Sportarten bevorzugen, erwartet ein hervorragendes Loipennetz, viele Winterwanderwege und zugefrorene Seen zum Schlittschuhlaufen. Im Salzkammergut erlebt man die kalte Jahreszeit von ihrer schönsten Seite.

mehr anzeigen

Unterkünfte finden

X
    © HRS Destination Solutions Austria GmbH | Eine Marke der