St. Ulrich am Pillersee
Schnee:
50 cm

Tirol: Ferien am Pillersee

Zwischen den Grasbergen der Kitzbüheler Alpen und den Loferer Steinbergen liegt, auf knapp 850 Metern Seehöhe, St. Ulrich am Pillersee. Namensgebend für den beschaulichen Ort ist der malerische Pillersee, der wohl vor 15.000 Jahren wegen eines Bergsturzes entstanden ist. An heißen Sommertagen ist ein Bad im smaragdgrünen See ein erfrischender Genuss, denn selten steigen die Wassertemperaturen über 20 °C. Ein Urlaub in St. Ulrich am Pillersee gilt auch unter Anglern als Geheimtipp – der See ist wegen seines Forellenreichtums bekannt. Auch der Badesee Waidring und der Lauchsee laden zum unbeschwerten Schwimmen und Kneipen ein. Im Winter spielt hingegen der Schnee die Hauptrolle: Abwechslungsreiche Skigebiete, tolle Langlaufloipen, schöne Hotels und eine märchenhafte Winterlandschaft versprechen traumhafte „weiße Wochen“.

„Weiße Wochen“ in St. Ulrich am Pillersee

Ein Winter-Urlaub in St. Ulrich am Pillersee zeichnet sich durch eine unberührte Naturlandschaft und ein großes Freizeitangebot für Familien und Genussurlauber aus. Die geschulten Kinderskilehrer nehmen sich im großen Bobo-Park am Fuße der Buchensteinwand in St. Ulrich oder im Märchenland der Skischule Hochfilzen viel Zeit für den Nachwuchs.

mehr anzeigen

Unterkünfte finden

X
    © HRS Destination Solutions Austria GmbH | Eine Marke der