Blatten

Urlaub steckt in Blatten drin

Beim Blatten ahmt der Jäger die Laute des weiblichen Rehwildes nach, um suchende Böcke anzulocken. Urlaub mit herausragenden Naturerlebnissen lautet es im „urchigen“ Dörfchen Blatten und lockt im Winter wie im Sommer Ruhesuchende und Naturfreunde. Hier ist nichts nachgeahmt – alles echt: von den Chalets und Ferienhäusern bis hin zur Sennerin auf der Alm. Im Sommer blüht alles in bunten Farben auf sattgrünem Hintergrund, im Winter knistert in Blatten das Kaminfeuer und wie Zuckerglasur bedeckt der Schnee den Urlaubsort. Blatten ist der ideale Ausgangspunkt für sommerliche Wanderungen oder Wintersport. Bergsteiger kommen genauso begeistert aus dem Urlaub in Blatten zurück, wie Skifahrer. Und ohne es zu merken, lockt nun jährlich der Ruf der Schweizer Alpen um Blatten.

Sündhaft guter Sommer „ufäm Bärg“ in Blatten

Raus aus dem Alltag – rein in den Urlaub. In Blatten jauchzt es voller Freude aus dem Seilpark. Jemand schwingt sich im freien Fall von den Baumkronen. Kreischend, gefolgt von einem erfrischenden Wasserplatsch, geht es auch in der Massaschlucht zu. Wo die Wasser des Aletschgletschers eine imposante Schlucht in Granit gegraben haben, durchqueren Urlauber aus Blatten die Felsformationen. Entlang des Aletschgletschers hallen die munteren Schritte der Gletscherwanderer. Auf der Alm grüßt der Wirt die Wanderer mit einem lauten Schweizer Juchizer. Der Alpenmilchkäse ist frisch zubereitet und wartet drauf, verköstigt zu werden. Danach geht es mit den neuen Trotti-Bikes bergab. Der Sommer in Blatten wird gern per Rad entdeckt: auf gut 100 Bike-Touren führen verschiedene Routen durch die Alpen. Sündhaft gut!

mehr anzeigen

Unterkünfte finden

X
    Tiscover empfiehlt
    Beliebteste Unterkünfte in Blatten:
    © HRS Destination Solutions Austria GmbH | Eine Marke der