Blitzingen
Blitzingen - ein kleines Dorf mit vielen Möglichkeiten Mitten im Goms, auf 1.290 Metern über Meer, liegt Blitzingen, das aus vier Weilern besteht. Aparthotel, Feriensiedlung und Restaurant sorgen für gediegene Unterkunft und gepflegte Küche. Bei näherem Hinsehen entpuppt sich Blitzingen als Hort kultureller Schätze. Neben zahlreichen Gebäuden aus dem 15. und 16. Jahrhundert sind die Kapellen und die Kirche sehenswert. Die Pfarrkirche ist aus dem Jahre 1843, die Kapelle in Gadmen hat Baujahr 1808. Die Kapelle in Wiler stammt aus dem 17. Jahrhundert; die älteste Kapelle, diejenige in Bodmen, stammt sogar aus dem 16. Jahrhundert.

Das Museum im Weiler Bodmen bietet einen Einblick in Kultur und Tradition. Im Weiler Ammern lockt ein Freilicht- und Kunsthandwerksmuseum. Sobald der Schnee weicht, juckt die Sohle des Wanderers, und es zwickt in der Wade des Bikers. Ob hoch über dem Tal oder entlang des jungen Rottens, Blitzingen ist Ausganspunkt für Bergtouren, Wanderungen, Wildbeobachtungen und Bikeausflüge. Im Winter liegen die herrlichen Loipen des Goms vor der Haustüre. Die Natur lässt sich in aller Ruhe mit Schneeschuhen erlaufen. Das Besondere im Kleinen liefert Blitzingen im Frühling, im Sommer, im Herbst und im Winter.
mehr anzeigen

Unterkünfte finden

X
    Tiscover empfiehlt
    Beliebteste Unterkünfte in Blitzingen:
    © Tiscover | Eine Marke der