Morges
Morges: Vergangenheit und Gegenwart vereint



700 Jahre Geschichte haben die Mauern und das Gesicht des Waadtländer Hauptortes geprägt.



Gegründet wurden Schloss und Stadt Morges um 1286 von Ludwig I. von Savoyen als Stützpunkt gegen den Bischof von Lausanne. Nach 1536 sassen statt der Savoyer Berner Landvögte im Schloss. Sie bauten 1696 in Morges ihren grössten Hafen am Genfersee. Heute sind im Schloss das Militärmuseum und das Musée suisse de la figurine historique untergebracht.



Im 19. Jahrhundert entwickelte sich Morges zum beliebten Aufenthaltsort wohlhabender Familien, und die Stadt förderte den Tourismus mit dem Ausbau des Seequais und der Errichtung eines Casinos.



Morges wurde zu einem Wassersport-Paradies mit einer ausgebauten Infrastruktur. Die umliegende Landschaft und die Wälder eigenen sich hervorragend zum Joggen, Radfahren oder Reiten.
mehr anzeigen

Unterkünfte finden

X
    Tiscover empfiehlt
    Beliebteste Unterkünfte in Morges:
    © Tiscover | Eine Marke der