Malcesine
Malcesine befindet sich am östlichen Ufer des Gardasees. Der Palazzo dei Capitani und das mittelalterliche Schloss der Scaligeri, um die sich Malcesine entwickelt hat, verleihen dem Dorf ein typisch italienisches Flair.

Die Ursprünge Malcesines gehen auf das 6.Jh. v.Chr. zurück. Aus jener Zeit stammen die ersten etruskischen Niederlassungen.

Die Vegetation ist einzigartig, was damit zusammen hängt, dass Malcesine zwischen der Paduanischen Ebene und den Alpen liegt. Aufgrund der Lage und dem milde Klima wachsen hier Zypressen, Oleander, Zitronen- und Olivenbäume. Hier wird auch qualitativ hochwertiges Olivenöl hergestellt.

Da sowohl der See als auch die Berge in der Nähe sind, bietet Malcesine ein breitgefächertes Sportangebot.

mehr anzeigen

Unterkünfte finden

X
    Tiscover empfiehlt
    Beliebteste Unterkünfte in Malcesine:
    © Tiscover | Eine Marke der