Arco
Arco liegt am Nordufer des Gardasees. Ein Ort, reich an Geschichte und Kultur, der langjährige Erfahrung im Fremdenverkehr und traditionelle Gastfreundlichkeit vorweisen kann. Obwohl das Städtchen Arco und seine Umgebung anderen Luftkurorten bezgl. natürlicher Ressourcen, wie mildes Klima und üppige mittelmeerländische Vegetation, gleicht, verfügt es als einziger Ort über äußerst klare und saubere Luft. Dies ist auf seine glückliche Vergangenheit und seinen Ruhm als "Naturklinik" zurückzuführen. Arco ist eine ökologische Nische, eine romantische Zufluchtsstätte, ein Mikrokosmos der Geschichte und der Kultur. Parks und Gärten mit eleganten Jugenstilvillen, prunkvolle Renaissance-Paläste, die reiche und kräftige Küche sowie liebliche und vollmundige Weine bilden die Wiege perfekter Entspannung, des Sports und der Unterhaltung.
Die Altstadt ist umgeben von den Felsen der Burg, die vor kurzem restauriert wurde und nun zur Besichtigung offen steht. Die großartige Stiftskirche überragt die gesamte Altstadt und ist ein Beispiel der Schule Palladios, die 1613 ihren Anfang nahm. Um den Platz III Novembre reihen sich Paläste, die einst den Grafen von Arco gehörten: das heutige Rathaus, Palazzo Giuliani und in der Via Vergolano der Palazzo Plateola.
Auf der linken Seite der Stiftskirche befindet sich die Piazza Marchetti mit dem gleichnamigen Palazzo (16. Jh.) und Fresken eines unbekannten Malers. Die Altstadt besteht aus bezaubernden Steinportalen im rustikalen und edlen Stil. Erwähnenswert sind auch die mit Porphyr gepflasterten Plätze, die Brunnen und die öffentlichen Waschplätze.
Weiter südlich, außerhalb der einstigen Stadtmauern, öffnet sich die Stadt im Jugendstil (19. Jh.), mit Villen und Palazzi aus der Glanzzeit der "Kurstadt".




mehr anzeigen

Unterkünfte finden

X
    Tiscover empfiehlt
    Beliebteste Unterkünfte in Arco:
    © Tiscover | Eine Marke der